WWD Akkreditierungsportal

Weber Wissenschaftliche Dienste (WWD) ist seit 2002 ein Spezialist für Organisation, Struktur und Entwicklung von Hochschulen und Studiengängen. Zu den Leistungen gehören insbesondere die fachliche Entwicklung von Studiengängen und die Erstellung der Akkreditierungsunterlagen, die Vorbereitung und Durchführung von Genehmigungsverfahren im Bereich privater Hochschulen (staatliche Anerkennung, institutionelle Akkreditierung) einschließlich der Erstellung sämtlicher Dokumente, die Beratung und Betreuung in den Bereichen Hochschulrecht, Hochschulcontrolling, Hochschulpersonalplanung und -gewinnung, Flächenbedarfsbemessung, interne und externe Evaluation sowie der Technologietransfer im Bereich Qualitätssicherung in der medizinisch-pharmazeutischen Industrie, Dokumentation und Dokumentenautomatisierung.

Herausforderung

Aus der Praxis der Erstellung von Akkreditierungsunterlagen unseres Auftraggebers ist bekannt, dass die formgerechte Erstellung von Lebensläufen der beteiligten Lehrenden und vor allem der Modulbeschreibungen und -übersichtstabellen besonders aufwendig ist. 

Gerade diese Dokumente werden mehrfach überarbeitet, bevor sie inhaltlich abgeschlossen, formgerecht und stimmig sind. Besonders an den Modulbeschreibungen arbeiten oftmals mehrere Lehrende gemeinsam. Hinzu kommt: ändert man irgendwo ein Detail, müssen sich andere Dokumente "mitändern". Dies erfordert mitunter vielmals wiederholtes Überarbeiten und Korrekturlesen derselben Dokumente.

Deswegen war die Anforderung eine webbasierte Anwendung zu entwickeln, mit der diese Dokumente zentral erstellt, fortgeschrieben und ausgegeben werden können.

Lösung

Schon während der Konzeptionsphase war es nicht absehbar welche zukünftigen Aufgaben das System erfüllen muss, damit war ein modularer Aufbau, eine stetige Dokumentation der Entwicklungsarbeit und permanente Rücksprache mit dem Kunden entscheidend für den nachhaltigen Erfolg dieser Anwendung.

Es entstand über mehrere Jahre eine Webanwendung, mit welchem sich die komplexen und zeitaufwendigen Schritte eines Akkreditierungsverfahren ohne Mühe durchführen lassen. Eine zu jedem Zeitpunkt in der Entwicklung gegebene Qualitätssicherung, die Erstellung eines eigens auf die Anwendung ausgerichteten PHP-Frameworks, die klare Trennung zwischen der Logik und der Präsentation (MVC-Architektur) sind nur einige Konzepte die während der gesamten Projektlaufzeit angewendet wurden.

Im engen Kontakt mit dem Auftraggeber wurde so, Stück für Stück das Portal erweitert und die gewünschten Funktionen integriert welche von Nutzen waren.

Impressionen

 

Kundennutzen

Mit dieser Individuallösung ist es gelungen ein qualitativ hochwertiges, in der Bedienung dennoch einfaches Portal dem Kunden zu geben, welches den anspruchsvollen, durch ein Höchstmaß an Sorgfalt und Genauigkeit geprägten Arbeitsstil gerecht wird. Die Erstellung der Studiengangs- und Akkreditierungsunterlagen mittels dieser Software erfolgt nun effizienter und ressourcenschonender.

verfahren.wwd.de (Online seit 01.01.2007)