TU Ilmenau - Dein Cafe (Ilmenauer Campusgeflüster)

Die TU Ilmenau steht auf den Gebieten Technik, Naturwissenschaften, Wirtschaft und Medien für Forschung und Lehre auf höchstem Niveau. Sie ist die einzige technische Universität im Freistaat Thüringen. Ihre Wurzeln liegen im 1894 eröffneten Thüringischen Technikum. Im Jahr 1992 wurde sie zur Technischen Universität ernannt. Innerhalb der fünf Fakultäten Elektro- und Informationstechnik, Informatik und Automatisierung, Maschinenbau, Mathematik und Naturwissenschaften sowie Wirtschaftswissenschaften ist die Universität gekennzeichnet durch interdisziplinäre Ausbildung und Forschung und eine langjährige Zusammenarbeit mit Partnern aus Wirtschaft und Industrie. Die staatliche Einrichtung bildet momentan über 6.400 Studierende aus und bietet ausländischen Studenten ein spezielles Betreuungs- und Tutorenprogramm. Mit den erbrachten wissenschaftlichen Leistungen hat sich die TU Ilmenau als bedeutende Lehr- und Forschungseinrichtung auf nationaler und internationaler Ebene etabliert.

Herausforderung

Über verschiedene Kommunikationswege hinweg, sollte eine ansprechende Seite das Interesse junger Menschen wecken. Es sollten Informationen rund um das Studieren und Leben in Ilmenau ansprechend dargeboten werden.

Ziel des Web-Portals soll es sein, die Studieninteressierten an die TU Ilmenau heranzuführen und langfristig zu binden. Die Nutzer haben die Möglichkeit, Stammgäste des Cafés zu werden und einen Premiumstatus zu erlangen, mit dem zusätzliche Funktionen nutzbar sind und weiterhin die Bindung zur Universität langfristig gestärkt würde. Weiterhin besteht die Möglichkeit, Freunde einzuladen und somit die soziale Komponente der Mund-zu-Mund-Propaganda über die persönliche Empfehlung heraus zu heben und die Verbindung zum Netzwerk aufzuwerten. Die Vermittlung der angebotenen Studienfächer und deren Inhalte auf ansprechende Art und Weise, um die Lust auf mehr zu wecken, stand dabei im Vordergrund.

Die Möglichkeit der unkomplizierten Pflege von Inhalten, die Einbindung verschiedenster Medien, wie zum Beispiel Video, Facebook Chat, Twitter Feed und Podcast waren ebenfalls ein wichtiges Anliegen der TU Ilmenau. Die Seite sollte dennoch schnell laden und nicht überfüllt wirken. Ein weiteres wichtiges Kriterium war die Funktionstüchtigkeit des Web-Portals mit allen seinen Funktionen auf möglichst vielen Endgeräten, vor allem aber auf dem iPad und iPhone.

Lösung

Die Kriterien Plattformunabhängigkeit, intutitive Pflege von Inhalten und Einbindung verschiedenster Medien waren für die Umsetzung basierend auf TYPO3 maßgebend. Nach dem das Design und alle gewünschten Funktionalitäten zusammen mit der TU Ilmenau erarbeitet wurden, lag es an uns dieses Projekt in gegebener Zeit zu realisieren. 

Es entstand ein auf HTML5- und verschiedensten Web2.0-Techniken basierendes Portal für Schülerinnen und Schüler, welches in ansprechender Art und Weise das Studieren und Leben in Ilmenau vorstellt. Die Inhalte können von den Redakteuren über das TYPO3 Backend mühelos verwaltet werden.

Die Besucher des Portals haben die Möglichkeit ein Benutzerkonto anzulegen oder sich direkt mit ihrem Facebook Account anzumelden. Die Anbindung der Facebook Pinnwand, des Twitter Accounts sowie eines Facebook Chats ermöglichen es der TU Ilmenau persönlichen Kontakt mit den Besuchern herzustellen und somit die Bindung an die Zielgruppe zu verstärken.

Die Darstellung verschiedenster Videoformate aus YouTube, Podcast und anderen Quellen erfolgt browserunabhängig.

Durch unsere agile Projektarbeit und der transparenten Kommunikation mit dem Auftraggeber entstand ein modular aufgebautes System, welches für zukünftige Bedürfnisse erweiterbar ist. Das stets positive Feedback durch die Betreiber und Anwender war der Erfolg aller Beteiligten.

Impressionen

Bar
Cafe
Lounge
Kalender (Lightbox)
Studienplätzchen (Lightbox)
Facebook Pinnwand (Lightbox)

Kundennutzen

Mit dem erarbeiteten Gesamtkonzept verfügt die TU Ilmenau über ein Portal welches im ansprechenden Design und einer Vielzahl an Funktionen die Bindung von Studieninteressierten nachhaltig verstärkt. Auch die Besucher des Portals können sich in angenehmer Art und Weise über das Studieren und Leben in Ilmenau informieren und austauschen. 

Durch die Verwendung von TYPO3 ist es den Mitarbeitern der TU Ilmenau ein Leichtes Inhalte zu pflegen und somit den Besuchern eine stets aktuelle und moderne Seite zu bieten. Der modulare Aufbau gewährt jederzeit die Möglichkeit der Erweiterung und Anpassung des Web-Portals.

"Es macht richtig Spass Inhalte einzupflegen" (Katrin Maletschek)

www.dein-cafe.de (Online seit 21.02.2012)